Über Uns

Vom Ein-Mann-Betrieb zum mittelständischen Unternehmen

Mit den Aufgaben gewachsen – so könnte man am besten die Entwicklung der Zimmerei Guido Oevermann beschreiben. Guido Oevermann gründete am 1. Juli 1998 als Einzelunternehmer seine Firma „Trocken- und Innenausbau“. Am Anfang waren die Arbeitsbedingungen recht bescheiden – so diente eine Doppelgarage zunächst als Lager. Doch der heutige Zimmermeister konnte mit seiner Leistung und dem handwerklichen Können überzeugen und schuf sich einen stetig wachsenden Kundenstamm. Im Jahr 2002 holte sich Guido Oevermann den ersten festen Mitarbeiter als Verstärkung, um das Auftragsvolumen bewältigen zu können. In den folgenden Jahren wuchs die Firma kontinuierlich. Im Jahr 2008 fand die Umfirmung zur „Zimmerei und Holzbau GmbH Guido Oevermann“ statt.

Heute besteht das schlagkräftige Team der deutschlandweit tätigen Zimmerei aus insgesamt 15 Mitarbeitern. Die positive Entwicklung des Unternehmens führte dazu, dass es räumlich bald „aus allen Nähten“ platzte, so dass der Bau einer eigenen Halle unumgänglich war, um die eigene Leistungsfähigkeit aufrecht erhalten zu können. Mit der 2011 fertiggestellten 1.500 qm großen Halle ist die Zimmerei Guido Oevermann bestens gerüstet, um sich zukünftigen Aufgaben und dem Wettbewerb stellen zu können.

© 2015-2017 | Zimmerei & Holzbau Guido Oevermann - Geht nicht – gibt´s nicht!